Journal article Open Access

Geografische Preisdiskriminierung: Wettbewerbsrechtliche Grenzen und Grenzen des Wettbewerbsrechts

Diebold, Nicolas (Author)

Die «Hochpreisinsel Schweiz» ist auf verschiedene Ursachen zurückzuführen. Eine Ursache ist, dass Unternehmen teilweise ihre Produkte in der Schweiz zu einem höheren Ex-factory-Preis verkaufen als im Ausland. Nicolas Diebold untersucht die rechtlichen Rahmenbedingungen, die bei internationalen Preisdiskriminierungen zu beachten sind.

+ ID der Publikation: unilu_24540 + Sprache: Englisch + Bemerkungen: zitiert in NZZ vom 13.10.2017, "Schweizer wünschen sich EU-Preise" (www.nzz.ch/wirtschaft/schweizer-loehne-und-eu-preise-ld.1321689) + Letzte Aktualisierung: 2018-01-02 13:05:56
Files (521.7 kB)
Name Size
Diebold_Preisdiskriminierung_recht_2017.pdf
md5:69e5ea71191a24dc316903ba0e8e5138
521.7 kB Download
53
94
views
downloads
All versions This version
Views 5353
Downloads 9495
Data volume 49.0 MB49.6 MB
Unique views 5251
Unique downloads 8788

Share

Cite as